Das Schneemädchen

Extras

Diskussionswürdige Fragen:

Als Mabel in Alaska ankommt, erscheint ihr der Ort zunächst düster und einsam. Ändert sich dieser Eindruck mit der Zeit? Wenn ja, inwiefern?

Warum sind sich Jack und Mabel zu Beginn des Romans so fremd? Und wie schaffen Sie es, diese Fremdheit zu überwinden?

Als Garrett Faina in den Bergen begegnet, beobachtet er, wie sie einen wilden Schwan tötet. Welche Bedeutung hat diese Szene?

Inwiefern repräsentiert Faina die Wildnis Alaskas?

Jacks und Mabels einziges Kind wurde  tot geboren. Wie beeinflusst das Mabels Beziehung zu Faina?

Als Jack sich verletzt hat, ziehen Esther und Garrett in Jacks und Mabels Blockhütte ein, um den beiden zu helfen. Wie verändert sich dadurch die Beziehung von Jack und Mabel?

Im „Schneemädchen“ begegnet uns der Tod in unterschiedlichen Formen, in Mabels Totgeburt, als Jack einen Elch schießt, Faina einen Schwan jagt, der Fuchs einen Wildvogel tötet, Jack und Mabel ihre Hühner schlachten, oder Garret den Fuchs erlegt. Warum ist der Tod ein Thema in diesem Buch, und was erzählt uns die Autorin über ihn?

Was, denken Sie, passiert am Ende mit Faina? Wer war sie?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s